Kommentare 1

Metabolic Balance – Phase 2, Tag 1

Mit dem gestrigen Tag habe ich Phase 1, die Entlastungsphase des Metabolic Balance Programms abgeschlossen und starte heute in Phase 2. Mit Erschrecken muss ich am Morgen mit Blick auf meinen Plan feststellen, dass ich zum Frühstück gar keine Eier essen darf, nur Mittags oder Abends. Also wird umdisponiert und es gibt das, was ich eigentlich als Mittagessen geplant hatte.

Frühstück:

Metabolic-Balance1
2 Espressi

1/4 l Wasser

85 g Hühnerbrust

85 g Kohlrabi

1 Scheibe Roggenvollkorn-Knäckebrot (die ich aber gar nicht schaffe, der Rest reicht mir als eigentlich Nicht-Frühstückerin)

 

Mit Erschrecken erfahre ich im Laufe des Tages von meiner HP, dass ich die Hühnerbrust gar nicht hätte essen dürfen. Auf meinem Plan steht nur Hähnchenkeule, da dachte ich, die Hühnerbrust würde der Keule aufgrund der anatomischen Nähe auch in Bezug auf MB nahe kommen. Weit gefehlt:

Die verschiedenen Fleischteile unterscheiden sich hinsichtlich ihres Nährstoffgehaltes. Die Hähnchenkeulen enthalten wertvolle B-Vitamine aber auch Mineralstoffe.

 

Mittagessen:
Metabolic-balance2

130 g Salat (Feldsalat, Babyspinat)

85 g Feta (verdünnt und gewürzt als Dressing)

1 Apfel

0,5 l Wasser

 

 

 

 

Metabolic-balance3Abendessen:

130 g Blattspinat

2 Eier

 

 

 

 

Ein guter Tag.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentare

  1. Ich wünsche Dir viel Glück und vor allem Durchhaltevermögen! Als Diätassistentin bin ich zwar von MB nicht wirklich überzeugt – ich verfolge aber trotzdem gespannt den weiteren Verlauf Deiner Diät.
    Sorry, darf ich klugscheißen? 😉 Hähnchenbrust enthält nur geringfügig weniger B-Vitamine und Mineralstoffe wie z.B. Kalium sind in der Brust sogar noch mehr enthalten.