Schreibe einen Kommentar

Metabolic Balance, Tag 1 nach Wiedereinstieg

Ich bin wieder da. Und ich wünsche euch, sofern ihr mir als Leser und Schaulustige in der Pause nicht verloren gegangen seid, ein wundervolles neues Jahr, ganz viel Spaß, Lebensfreude und Reiselust.

Das entspricht in etwa meinen Wünschen für 2013, auch wenn da noch ganz viel mehr dazu gehört. Ich freue mich auf neue Wege und Erlebnisse, ich plane einen neuen Camino und bin einfach sehr gespannt und vorfreudig!

Ich habe mich entschieden, zum neuen Jahr wieder komplett ins Metabolic Balance Programm einzusteigen und den Januar zu einem absoluten Erfolgsmonat zu machen! Die privaten Wellen und Stürme haben sich gelegt, ich sehe mich wieder gewappnet für Metabolic Balance und freue mich ehrlich gesagt auch sehr, wieder dabei zu sein. Weihnachten und co. waren ein kleiner Rückschlag, allerdings weniger als erwartet und ist es auch egal. Das ging nicht anders, das wollte ich nicht anders, das konnte ich nicht anders.

Aber jetzt kann ich wieder!

Und ich bin sehr gespannt auf die nächsten Tage und Wochen und freue mich auch sehr auf euch!
Der gestrige Tage war noch nicht 100% MB-konform aber nah dran: 2 Äpfel sind einer zu viel, kein Gemüse ist zu wenig Gemüse und das Abendessen war Resteessen von Neujahr, das Rinderfilet war einfach zu gut und zu schade zum Nicht-Essen…

 

Frühstück:

200 g Naturjoghurt

1 Apfel

 

 

 

 

 

metabolic BalanceMittagessen:

125 g Stremel-Lachs

1 Apfel

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.