Schreibe einen Kommentar

‚Oben ohne‘-Tour zum Nordsternpark

Nordsternpark

Am vergangenen Wochenende wollte ich bei schönsten blauer Himmel, ick lieb Dir-Wetter eine kleine Roadster-Tour machen. Die ‚Oben ohne‘ Tour zum Nordsternpark in Gelsenkirchen war ideal, um auf halber Strecke dem aufkeimenden und von Juli abgeguckten Zechenfetisch an der Zeche Bonifacius zu frönen.

Schön wars im Nordsternpark. Schön, kalt und viel zu gucken gab es auch. Daher heute nur ein paar Eindrücke von schönstem Wetter und einem tollen Ausflug.

Eine kleine feine Pyramidenhalde mit Aussichtspunkt, da muss ich doch rauf!

Tolle Aussicht, toll, toll, toll. Zollverein ist zu sehen und auch der Tetraeder… Hach, schön isset hier!

Nordsternpark

Und weil der Burgherr noch weiter oben ohne durch den Pott cruisen wollte, fanden wir uns auf einmal zum Après-Ski… äh… Zwischenstopp auf der Alm ein.

Nordsternpark

In der Wintersonne zum Nordsternpark cruisen, auf die Halde steigen, den Ausblick genießen und in der Sonne ein Bierchen schlabbern – unbezahlbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.