Alle Artikel mit dem Schlagwort: Finisterre

Tag 5: Gemeinsam bis ans Ende der Welt

Dass ich morgens meinen Kaffee brauche, um in Schwung zu kommen, dürfte der geneigte Leser schon bemerkt haben. Dass ich auf dem Camino de la Costa echt Probleme hatte, eine geöffnete Bar zu Tagesbeginn zu finden, ebenso. Umso schöner ist es, wenn zur Unterkunft ein Lokal gehört und die Inhaber verstanden haben, dass sie nicht […]

Den Pfeilen und dem Herzen folgen

Und wieder ist es die Vorfreude, die mich schwer Schlaf finden lässt, die mich so sehr bewegt, dass ich sie laut hinausschreien möchte. In weniger als 48 Stunden sitze ich endlich im Flieger Richtung Santiago de Compostela, um dann ganz bald meine Fab2 wieder zu treffen. Die beiden Herzen haben es in den vergangenen zwei […]