Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mux├şa

Tag 7: ├ťber zuf├Ąllige Begegnungen und gute Abschiede

Die Nacht in Mux├şa endet fr├╝h – eigentlich hatten wir vor, den Bus um 14:30 Uhr nach Santiago de Compostela zu nehmen und wollten den Vormittag in der K├╝stenstadt und am Strand verbringen. Da die Wettervorhersage aber nichts Sch├Ânes anzuk├╝ndigen wusste, haben wir uns am Vorabend f├╝r den fr├╝hen Bus um 6:45 Uhr entschieden. So […]

Tag 6: Wenn sich der K├Ârper sperrt und man trotzdem weiter geht

Im Halbdunkel haben wir am Vorabend den Weg vom Kap Finisterre zur├╝ck zur Herberge gefunden und waren sehr froh, nicht bis zum letzten Sonnenstrahl in den Klippen ausgeharrt zu haben. Mit meinem schlimmen Knie und einem bei schlechter Sicht eher unsicheren Weg w├Ąre ein R├╝ckweg in der Dunkelheit und nur mit den iPhone-Taschenlampen nicht ganz […]

Den Pfeilen und dem Herzen folgen

Und wieder ist es die Vorfreude, die mich schwer Schlaf finden l├Ąsst, die mich so sehr bewegt, dass ich sie laut hinausschreien m├Âchte. In weniger als 48 Stunden sitze ich endlich im Flieger Richtung Santiago de Compostela, um dann ganz bald meine Fab2 wieder zu treffen. Die beiden Herzen haben es in den vergangenen zwei […]